Handmade Wellbeing

Handmade Wellbeing ist ein internationales Projekt im Bereich “Arbeit mit Hochbetagten”. Ausgehend vom Wissensstand der medizinischen Forschung, dass die Beweglichkeit der Hände mit der Beweglichkeit des Geistes zu tun hat und dass sinnerfüllte Tage die Lebensqualität alter Menschen verbessern, wurde das vorliegende Projekt gemeinsam mit Partnerinstitutionen in England, Finnland und Estland konzipiert. Die Grundidee: Hochbetagte Menschen erzählen von alten Handwerks- und Handarbeitstechniken, sowie Geschichten, die damit verbunden sind. KünstlerInnen greifen die Erzählungen auf und entwickeln gemeinsam mit den alten Menschen aus alten Techniken neues Design und machen die damit verbundenen Erlebnisse sichtbar.
Unser Projekt wird im Herbst 2016 stattfinden, wobei der Arbeitsprozess schon einige Monate vorher beginnt. Ein generationsübergreifendes Projekt, in das auch MigrantInnen eingebunden werden sollen.
Zur Projektpräsentation – Ausstellung und Installation – werden auch die internationalen PartnerInnen erwartet. Die Projektpräsentation wird dann in Folge in den Partnerländern gezeigt.

Homepage zum Projekt: www.craftwellbeing.eu

Ein Erasmus+ Projekt Leitaktion 2 “Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren”

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!